Beiträge

” The new eye”

Jetzt ist es genau 1 Monat her , dass Auge wurde komplett weiß . Schmerzen habe ich keine mehr doch die Wunde am Po tut sehr weh. Ich habe die Belastung nicht mehr jede Stunde tropfen zu müssen, ab und an muss ich Cornaregel nehmen da meine Drüsen für die Befeuchtung des Auges verätzt sind. Meine zweite Prothese wurde angefertigt und sie ist fast 3mal so groß wie die erste. Es ist eine durchsichtige glasschale. Das tragen ist sehr angenehm, ich spüre die Schale noch nicht einmal. Ich hatte am Anfang ja schon erzählt das ich große Angst davor hätte selber damit nicht zurecht zu kommen , doch dies ist zum Glück nie eingetreten. Im Gegenteil ich fühle mich sehr wohl da mein Auge nicht lahmen kann und es nicht mehr so aussieht als würde ich schielen. Ich muss die Schale noch nicht jeden Tag rausnehmen aber Herr Greiner  ( mein Prothetiker) meinte das dies in Zukunft doch von Vorteil ist. Ich sollte sie jeden Morgen reinigen und das Auge Pflegen.

 

 

Ich habe jetzt den Ultimativen bösen Blick drauf 🙂

 

Meine Po Wunde

 

 

Produkte die ich zur Zeit benutze

 

 

Alhydran

Ich habe heute Herr Bilen getroffen, dass ist der nette junge Herr der mich an der Tankstelle auf dem Weg nach Berlin ansprach und mir Proben eines Gels gab für mein Narben. Ich habe mein Mut zusammengefasst und hatte Ihn gestern Mittag kontaktiert um nach Hilfe zu bitten. Kurz bevor ich mich entschloss Ihn anzurufen war ich bei der Apotheke um das ALHYDRAN Gel zu kaufen . Ich rief meine Krankenkasse an um nachzufragen ob es ein vergleichbares Produkt gäbe was billiger ist. Sie gaben mir eine Nummer von einer Hotline von Ärzten und Apotheker um da nachzufragen. Ich wurde unfreundlich abgewimmelt und sie meinten jeder hätte zwei Euro für eine creme, nach der Aussage wurde ich patzig und meinte nein habe ich nicht gibt es den keine creme die man auf Rezept bekommen könnte? Jemand der Sozialhilfe bezieht hat auch keine 2 Euro über um sich eine creme zu kaufen da gibt es schon wichtigeres, wie essen! Die genauen Worte waren: dann stellen sie ein Härtefallantrag beim Amt. Das bedeutet für mich jemand der wirklich hilfsbedürftig ist bekommt keine wirkliche Hilfe und sie lassen die Menschen mit Ihren Narben alleine. Natürlich weiß ich auch das es Mittel und Wege immer gibt, doch stellt die Menschen doch nicht so bloß! Herr Bilen war so freundlich und gab mir Proben mit um Menschen die bedürftig sind zu helfen. Auch direkt über die Firma kann man noch mal ein paar Euro sparen. Ich bedanke mich ganz herzlich bei Herr Bilen für seine Aktive Hilfe und seine Unterstützenden Worte. Nun möchte ich euch einmal das Produkt vorstellen.

Das grüne Gel ist mit 45% reinem Aloe Vera ist für die feucht Haltung der Narben. Bei einer Narbe stimmt der natürliche Feuchtigkeitshaushalt nicht mehr, die Narbe spannt wie verrückt. Das Gefühl ist als wenn du von Rossmann eine 30 Cent Intensivmaske kaufst die auf deiner Haut trocknet um sie abziehen zu können. Jeder weiß wie sich das anfühlt, wenn man darunter Grimassen schneiden möchte. Nur wir müssen mit diesem Spannungsgefühl Tagtäglich umgehen. Das Gel Reguliert den Feuchtigkeitshaushalt und mildert das Spannungsgefühl. Umso früher Ihr damit anfängt um so besser das Ergebnis.Das tollste an dem Produkt ist das man den Juckreiz verliert.

 

Das Lilane Gel ist dafür da das die Narben nicht Wulzen. In meiner Silikon Maske ist ein Pat drin um die Narben geschmeidig zu halten, dies kann man vergleichen mit dem Pat sie kann die Keloid Bildung vermeiden. Dies ist aber kein Ersatz für die Kompressionskleidung

 

 

Die beiden Gele sind gern Kombinierbar, zuerst das Grüne für die Feuchtigkeit, dann das Lilane um es zu versiegeln. Teilweise ist das auch Wasser abweisend zu einem bestimmten Grad.

 

Bitte Obacht: Diese Produkte nicht auf Offene Stellen benutzen, nur auf geschlossene Narben.

 

Nun paar Bilder von der Studie über das Produkt : Bitte bedenkt, dass sind die besten Ergebnisse. Es kommt immer auf euer eig. Körper drauf an wie die Wundheilung ist.

 

http://www.alhydran.de/fachleute/http://www.alhydran.de/fachleute/

Herr Bilen und Ich 🙂