Beiträge

BabyGlück

 

Es ist so wundervoll zu berichten das ich Mutter werde. Es wird ein Mädchen, der errechnete Geburtstermin ist der 8.6. und ich freue mich mit meinem Partner so sehr auf das große Glück. Selbst hätte ich nie gedacht das ich nach so einem schlimmen Schicksal so glücklich werden kann. Dies ist der beweis, dass man niemals aufgeben darf.

BABYGLÜCK

Ein kleines Video von meinem Baby findet ihr hier >        -Video-

 

Wir dürfen wieder helfen

” The new eye”

Jetzt ist es genau 1 Monat her , dass Auge wurde komplett weiß . Schmerzen habe ich keine mehr doch die Wunde am Po tut sehr weh. Ich habe die Belastung nicht mehr jede Stunde tropfen zu müssen, ab und an muss ich Cornaregel nehmen da meine Drüsen für die Befeuchtung des Auges verätzt sind. Meine zweite Prothese wurde angefertigt und sie ist fast 3mal so groß wie die erste. Es ist eine durchsichtige glasschale. Das tragen ist sehr angenehm, ich spüre die Schale noch nicht einmal. Ich hatte am Anfang ja schon erzählt das ich große Angst davor hätte selber damit nicht zurecht zu kommen , doch dies ist zum Glück nie eingetreten. Im Gegenteil ich fühle mich sehr wohl da mein Auge nicht lahmen kann und es nicht mehr so aussieht als würde ich schielen. Ich muss die Schale noch nicht jeden Tag rausnehmen aber Herr Greiner  ( mein Prothetiker) meinte das dies in Zukunft doch von Vorteil ist. Ich sollte sie jeden Morgen reinigen und das Auge Pflegen.

 

 

Ich habe jetzt den Ultimativen bösen Blick drauf 🙂

 

Meine Po Wunde

 

 

Produkte die ich zur Zeit benutze

 

 

Mein “altes” Ich

Euter Pflege spezial

Der Name ist Komisch doch dies ist trotzdem eine tolle Creme. Für meine Narben ist es nichts aber für die Abnahmestellen am Bein ist es hervorragend.

Kölner treff – WDR 26.05.17 um 22:00 Uhr

 

 

Am 23.05.17 geht es los nach Köln, ich wurde eingeladen zum Kölner Treff auf dem WDR. Ich bin schon ganz aufgeregt den ich werde viele Interessante und bekannte Menschen kennen lernen und treffen. Matze Knop kenne ich noch aus meiner Kindheit mit seinem Song „ Super Richi“ . Eva Padberg ist auch da , ich bin so aufgeregt. Am 26.05.17 wird es ausgestrahlt um 22:00 -23:30 Uhr auf dem Sender WDR.

 

 

Bin auf der Website schon angekündigt.

Kölner treff – WDR- Website 

RTL Explosiv

Ein Bericht auf RTL Explosiv

Die Closer

Heute bin ich in der Closer zu sehen 🙂

Hier für euch das Interview

CL_RL_Vanessa

Osterfeuer 2017

Es war ein sehr schöner Tag…. Morgens der Aufbau, abends die schöne Musik, die bekannten Gesichter und die netten Gespräche. Ich durfte ein süßes Mädchen mit einem Gendefekt kenne lerne, sie hat das Gen 21 zu viel. Doch das prägendste an dem Abend war ein älterer Herr in einem elektrischen Rollstuhl. Er stand mitten in der Eingangs Halle, sein Blick zur Wand gerichtet , wartend als würde jeden Moment der lang ersehnte Bus kommen. Ich sprach Ihn an und fragte auf was er wartet und ob ich ihm helfen könnte. Er schilderte mir seine Situation. Er müsse mal auf die Toilette aber da käme er ja nicht hin, weil er in dem Rollstuhl sitzt und heute nicht sein Beutel mit hat. Ich wusste zuerst nicht was er mir damit sagen möchte. Er fuhr fort und meinte er hätte schon Abhilfe geschaffen in dem er in einem Becher gemacht hätte. Ich war mit der Situation total überfordert, in der einen Hand hielt ich noch die Heißen Pommes die ich für draußen frisch zubereitet hatte. Ich bat ihn kurz zu warten, denn ich würde nur schnell das essen wegbringen und ihm sofort helfen. Als ich bei Ihm stand zog er ein Becher aus seiner Hose, dass wie er auch merkte leider kaputtgegangen ist. Der Becher war fast leer. Beschämend guckte er nach oben mich an und meinte ein Glas wäre besser gewesen, ich huschte schnell auf Toilette mit dem Becher und um noch Tücher zu holen damit er sich trocken machen kann. Als ich vor Ihm stand meinte er, dass es nichts nütze er müsse eh gleich nach Hause, es ist alles nass. Mir Blutet das Herz, denn diese unangenehme Situation, diese Hilflosigkeit und der Scham. Er rollte bedrückt raus. In den Moment bat ich Gott mir den Preis zu nenne um diesen Mann von seinem Leid erlösen zu dürfen. Ihn einfach wieder gehen lassen zu können, Ihm einfach die Selbstständigkeit zurück zu geben die jeder Mensch haben sollte. Ich würde jeden Preis Zahlen. Diese Demut sollte keiner tragen müssen. Als ich dann noch erfuhr, dass er eine schwierige op vor sich noch hat und diese vielleicht nicht überstehen wird ist grausam. Mir wird klar wie gut es uns doch allen geht. Wir fragen uns warum es uns treffen musste mit unserem Schicksal? Doch gibt es da draußen Menschen denen die selbstverständlichsten Sachen wie, auf die Toilette gehen, selbstständig sich anziehen oder sogar gehen, nicht mehr können. Lasst uns Dankbar für die Sachen sein die wir haben und das sind die einfachsten Sachen z.b ohne Beschwerden aufzuwachen.

 

IMG_7366     <<< kleines video vom Osterfeuer 

Besuch bei MisFit

Heute traf ich Del Keen, ein sehr netter, selbstbewusster Mann vor dem ich aller größten Respekt habe. Die Einstellung die er dem Leben gegenüber vertritt ist genauso cool wie er selbst.

Heute haben wir die Fotos für die Kartei gemacht, dies wurde auch von meinem Kamerateam für die Dokumentation Menschen hautnah begleitet. Meine Fotos erscheinen in ca. 3 Wochen auf seiner Website bei MisFit Models. Ich bin Nummer 1028.

Voll cool war sein Kater Elvis der da rumturnte. Ich habe versucht mit Del englisch zu sprechen und gab mein bestes, doch Englisch konnte ich noch nie .

Für euch die Bilder des Tages;

 

 

 

MisFit Model

Ich las ein Interview von Del Keens, er ist ein sehr spezieller Mann, kein schöner wie er behauptet. Er ist wie ich, anders! Die niedergeschriebenen Zeilen waren sehr prägend für mich, so wie er sich im Leben behaupten musste ohne Gebrauch von seiner Attraktivität zu machen. Er hat ja recht, schöne Menschen haben es einfacher, weil meist die Menschen denken das Schönheit gekoppelt mit dem Erfolg ist. Unterbewusst denken wir das ein attraktiver Mensch gleichzeitig Erfolgreicher und intelligenter ist, dies lass ich schon in viele verschiedenen berichten.

Die Prägenden Sätze von Keen waren :

 

Hasst du schöne Menschen manchmal dafür, dass sie es so einfach im Leben haben?

Aber sie haben es doch nur in oberflächlichen Dingen einfacher! Wie du durchs Leben fährst, hat eher mit deinem Selbstbewusstsein zu tun als damit, wie du aussiehst. Ich selbst hatte keine Probleme mit meinem Äußeren, eher mit Autorität. [Lacht] Ich war immer sehr selbstbewusst. Sogar als Teenager hatte ich weniger Komplexe als andere, weil ich früh lernen musste, mein Selbstvertrauen aus anderen Dingen zu ziehen.

 

Nach diesen Sätzen wurde mir klar, er hat Recht! Nun mehr möchte ich Ihn kennen lernen, dazugehören, ich möchte ein MisFit (AUßENSEITER MODEL ) werden! Ich möchte der Welt zeigen das anders sein nicht schlimmes ist. Wir sind anders, wir sind besonders, wir sind AusGezeichnet!

Ich habe mich beworben und gehofft das ich Hässlich genug für sie bin, dass bin ich. Am nächsten Tag war eine Mail im Postfach und ich wurde eingeladen mich vorzustellen. Morgen um 8 Uhr geht es nach Berlin, um in die Kartei aufgenommen zu werden. Um 15 Uhr darf ich in der Agentur mich vorstellen, ich bin schon ganz aufgeregt.

 

Bilder folgen morgen Nachmittag natürlich.

 

 

 

weg von der Chemie

Die erste Zeit bist du auf Cremes angewiesen wie Panthenol, diese gaben sie mir ganz am Anfang um die Narben geschmeidig zu halten. Später in der Reha bekam ich eine spezielle angereicherte Creme die ich bis heute noch im Kühlschrank habe. Die ist meist nur ein Monat haltbar und fördert die Regeneration der Haut, die wird in der Apotheke angereichert und Kosten ca. 50€ für 500g.Für die nächsten sechs Monate habe ich nur die Creme benutzt, die wirklich wunder bewirkt. Die Haut wird heller und weicher. Ein Fettfilm war zum Schutz immer da. Ich war schließlich wieder nach 12 Wochen Reha bei meiner Familie zu Hause und der Alltag begann. Ich beschloss langsam aber sicher von der von den Ärzten verschriebenen Creme weg zu kommen, und versuche es mit anderen „Natürlicheren „Produkten, soweit wie es geht. Ich bin Kosmetikerin, die Pflege und das dazugehörige Gefühl meinem neuen Gesicht etwas Gutes zu tun und sich wieder wohl zu fühlen, ist für mich Lebensqualität.

 

Ich versuchte mich an Aloe Vera. Ein sehr erfrischendes Gefühl für Haut und Haar. Ich habe es beim Baden wie eine Maske aufgetragen und einwirken lassen, für die Haare habe ich es mit meiner Haarkur zusammengemischt. Leider reicht diese Feuchtigkeit für die Betroffene Seite nicht aus da die Haut lernen muss wieder eig. Lipid zu Produzieren. Als Erfrischung für heiße Tage und qualmende Füße ist es perfekt.

Als Gesichtswasser wählte ich „Eau Thermale“, dies habe ich auch schon früher verwendet. Sehr erfrischend.

Das Tonic „ Melonen Extrakt“ von meiner absoluten Lieblingsmarke „ ST. Barth“.

Die Produkte sind leider nicht sehr günstig und haben ein geringes Haltbarkeit Datum, aber hier ist wirklich kaum Chemie drin. Immer lieber eine kleinere Menge holen und aufbewahren im Kühlschrank damit sie nicht verderben. Meine Gesichtspflege ist ein Avocado öl, das liegt sehr leicht auf der Haut und hält den ganzen Tag ohne nach Cremen. Als Make-up Unterlage überhaupt nicht geeignet.

Ich möchte nächstes Mal für den Hochsommer die Sonnenmilch mit LSP 50 ausprobieren.

Als Intensiv Pflege und auch zu Abwechslung habe ich mir Vorgestern Kalt gepresste Cocosnuss gekauft. Dieses ist in der Dose sehr fest, in Kontakt mit Wasser wird es Ölig. Wäscht man dieses nicht ab sondern belässt dem Ölfilm drauf hat es eine Einwirk zeit von ca. 10 min und fühlt sich samtig Weich an. Hat ein leicht rück fettender Vorteil der das Spannungsgefühl nimmt. Leider noch nicht ausprobiert, kann mir aber vorstellen das es als Make-up Unterlage gut dienen kann.

Ich füge in meine Badewanne Molke Pulver hinzu, und wechsle momentan mit meinem Cocusnuss Öl ab. Gerade für meine Abnahme stellen am Bein sehr angenehm.

Zur Intensivpflege in die Haarkur mit rein gemixt finde ich es auch gut.

Vielleicht jetzt ein wenig ungewöhnlich aber ich musste bemerken das ich als die Haut noch sehr entzündet war sogar Zahncreme auf meine Haut Aggressiv wirkte und brannte.

Ich habe eine gefunden die ganz angenehm war und nicht mit der haut reagierte. Dentagard aber nur die Grüne .

Ich würde mich freuen wenn ihr mir in den Kommentaren oder per Mail, eure Erfahrungen mit den gleichen Produkten oder anderen Produkten erzählen würdet 🙂 

 

 

Es ist viel passiert


Stand: 03/16                                              Stand: 03/17

Unglaublich wie sich die Haut in einem Jahr verändert hat.